• Personality Coach | Das Konzept

Ausbildung zum Personality Coach
- Psychologischer Berater - 

Als Personality Coach/psychologischer Berater unterstützen Sie Privatpersonen bei ihren privaten und beruflichen Herausforderungen. Typische Coaching-Themen sind: Stress und Überlastung, Krisen und Krankheit, Liebe, Emotionen und Konflikte in der Partnerschaft, Probleme am Arbeitsplatz und vieles mehr. Achtung: Als Coach oder Berater sind Sie kein Therapeut und dürfen keine Personen mit psychischen Erkrankungen behandeln. Ihre Tätigkeit umfasst ausschließlich das Coachen und Beraten.


Ausbildungskonzept

Wir legen Wert auf eine kurze, dafür intensive Ausbildung. Im Vordergrund steht die Vermittlung von Basiswissen aus den Bereichen Personality Coaching und psychologische Beratung. Häufig wird auch der Begriff Life Coaching verwendet.

Die Ausbildung lebt von Ihrer aktiven Mitarbeit. Eine Vielzahl von Rollenspielen und Übungsaufgaben werden angeboten, damit Sie Ihre theoretischen Kenntnisse direkt in die Praxis umsetzten können.
Zunächst stehen die Grundlagen des Coachings im Vordergrund. Lernen Sie den Ablauf von der ersten Anfrage bis zum Abschlussgespräch kennen. Was bedeutet Coaching? Abgrenzung zu anderen Verfahren. Der Coaching-Prozess: Themen – Ziele – Lösungsoptionen.

Aus dem psychologischen Bereich werden die Grundlagen aus der Gesprächstherapie nach Rogers sowie der Beratungspsychologie vermittelt. Zusätzlich lernen Sie Methoden und Techniken kennen, um Denk- und Verhaltensmuster sowie blockierende Glaubenssätze Ihres Klienten aufzudecken und bearbeiten zu können. Damit Sie Ihre Klienten lösungsorientiert unterstützen können, sind Gesprächs- und Fragetechniken unabdingbar. Zusätzlich lernen Sie unterschiedliche Methoden und Techniken aus der Psychologie kennen, die Ihnen helfen werden, Ihren Klienten in den unterschiedlichen Phasen des Coachings bzw. der Beratung zu unterstützen. 

Wir konzentrieren uns während der Ausbildung auf die thematischen Schwerpunkte aus Familie, Beruf, Liebe und Partnerschaft, Krisen und Krankheit, Überlastungen und Stress sowie Konflikten.


Für wen eignet sich die Ausbildung?

Die Ausbildung richtet sich an zukünftige Coaches, die selbstständig tätig sein wollen und Personen bei ihren beruflichen und privaten Herausforderungen unterstützen möchten. Zusätzlich dient das Zertifikat als Einstellungsmerkmal, wenn eine Anstellung beispielsweise im Sozialen Dienst angestrebt wird.


Ihre Vorteile

  • Kurze Ausbildungsdauer
  • Aussagekräftiges Zertifikat
  • Viele Praxisübungen
  • Leitfäden für die unterschiedlichen Phasen
  • Ihr Coach steht Ihnen auch nach der Ausbildung bei Fragen zur Seit

Zielgruppe

Zukünftige Coaches, Psychologischer Berater, Fach- und Führungskräfte sowie alle Interessierten.

Weitere Informationen und Terminvereinbarung:

Thanks!

Business & Health Akademie
KATHARINE ROBENS

D-47929 Grefrath (NRW) | Telefon +49 (0)163.9256132
info@kr-akademie.com

>> KONTAKTFORMULAR <<